Harvey Price soll Trauzeugenrede bei Katies Hochzeit halten

Ende April verkündete Katie Price (43) ihre Verlobung mit Carl Woods. Was die Hochzeitsplanung angeht, dürfte das einstige Boxenluder bereits routiniert sein: Für die Britin ist es bereits die achte Verlobung. Mit dem 31-Jährigen soll es nun jedoch endgültig klappen. Sogar seinen Namen will die Reality-TV-Bekanntheit annehmen. Den Segen ihrer Familie hat die fünffache Mutter ebenfalls. Ihr ältester Sohn Harvey (19) soll bei der Trauung sogar eine große Rolle spielen.

Alle Kinder sollen in die Feierlichkeiten miteingebunden werden – der 19-Jährige soll allerdings eine besondere Aufgabe übernehmen, wie ein Insider gegenüber Heat ausplauderte. “Junior und Jett werden Platzanweiser sein, während Princess und Bunny Brautjungfern sein werden – aber es würde ihr die Welt bedeuten, Harvey neben Carl am Altar als dessen Trauzeuge zu sehen”, berichtete die Quelle. Katie sei schon jetzt überzeugt, dass die Trauzeugenrede ihres ältesten Sohnes kein Auge trocken lassen würde, versicherte der Informant. Die 43-Jährige sei zuversichtlich, dass Harvey diesen Job brillant meistern wird.

Katies Zukünftiger sieht das angeblich ähnlich. “Carl liebt Harvey und will sichergehen, dass er bei der Hochzeit eine große Rolle spielt”, behauptete der Informant zudem. Aus diesem Grund soll der ehemalige UK-Love Island-Kandidat seinen künftigen Stiefsohn als Trauzeuge gewählt haben. “Sie haben eine solch enge Bindung und Harvey vergöttert Carl einfach”, erklärte der Insider.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel