Heimlich! Fußballer Robin Gosens hat seine Rabea geheiratet

Robin Gosens (27) hat jetzt Nägel mit Köpfen gemacht! Im vergangenen Jahr hatte der Fußballer nach einem EM-Spiel ausgeplaudert, dass seine langjährige Partnerin Rabea und er den nächsten Schritt gegangen sind und sich verlobt haben. Kurz darauf durfte das Paar auch den ersten gemeinsamen Nachwuchs auf der Welt begrüßen. Ein Hochzeitsdatum hatte das Duo seinen Fans jedoch nie mitgeteilt. Jetzt ist aber klar: Robin und seine Liebste haben endlich geheiratet – und zwar still und heimlich.

Auf Instagram teilten der Kicker und seine frisch angetraute Ehefrau jeweils ein paar Aufnahmen von ihrem großen Tag. Rabea trägt darauf einen eleganten weißen Jumpsuit mit weit ausgeschnittenem Dekolleté. Robin hat sich für einen hellen Anzug entschieden – und während seine Frau voller Stolz ihren Brautstrauß trägt, hat der 27-Jährige sein Baby im Arm. Die Trauung und die Feier liegen allerdings schon ein paar Tage zurück, wie aus der Bildunterschrift hervorgeht. „Am 18. Juni 2022 habe ich die für mich tollste Frau der Welt geheiratet. Ich habe alles richtig gemacht. Ich liebe dich. Für immer!“, schrieb Robin.

Die Physiotherapeutin und der Nationalspieler gehen schon viele Jahre gemeinsam durchs Leben – für die Liebe hat Rabea sogar ihre Heimat verlassen und ist mit Robin nach Italien ausgewandert. „Rabea verdanke ich alles. Ich ziehe alle Hüte vor ihr. Ich bin maximal unflexibel, deshalb muss sie alles das machen, was ich gerade möchte oder wo mein Weg hinführt. Sie hat viel für mich aufgegeben“, erzählte er gegenüber hr3.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel