Heimweh? Prinz Harry soll bald nach Großbritannien reisen!

Hat Prinz Harry (36) etwa Sehnsucht nach seiner Familie? Vor mehreren Monaten gaben er und seine Frau Meghan (39) bekannt, dass sie sich aus dem britischen Königshaus zurückziehen und mit Sohn Archie (1) in die USA auswandern. Damals verkündeten die beiden, unabhängig werden zu wollen und sich ein eigenes Leben fernab royaler Pflichten aufzubauen. Angeblich plane das Paar momentan sogar, auch Weihnachten in ihrem neuen Zuhause in Los Angeles zu verbringen – ohne Harrys Familie. Wird dem Prinzen das jetzt womöglich aber doch alles zu viel?

Ein Informant teilte The Sun mit, dass Harry wohl schon bald nach Großbritannien reisen würde, und das vielleicht sogar für einen längeren Aufenthalt. “Den Angestellten in Windsor wurde aufgetragen, Frogmore Cottage vorzubereiten – für den Fall, dass Harry zurückkommt”, hieß es. Frogmore Cottage war früher der Wohnsitz des Paares, bevor es sich dazu entschied, das Land zu verlassen. Der Insider verriet zudem, dass der Prinz wohl schon in den nächsten Wochen kommen könnte.

Über die Gründe für eine mögliche Reise ist bislang nichts bekannt – offizielle Termine nimmt der 36-Jährige im Namen der Royals seit dem Megxit eigentlich nicht mehr wahr. Sollte Harry den weiten Weg nach Großbritannien aber tatsächlich antreten, würde er dies nicht in Begleitung seiner Frau tun, wie es scheint: “Meghans Name ist im Zusammenhang mit der Heimreise des Prinzen und den Vorbereitungen nicht gefallen!”, betonte die Quelle.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel