"Herz kurz gebrochen": Melissa verliert "Love Island"-Job!

Bei Love Island gibt es dieses Mal so einige Änderungen! Unter anderem ersetzt Sylvie Meis (43) die langjährige Kuppelshow-Moderatorin Jana Ina Zarrella (44). Aber auch der beliebte Aftersun-Talk findet in der aktuellen Staffel nicht mehr regelmäßig statt, denn es wird stattdessen nur noch zwei Hightlight-Sendungen von “Aftersun: Der Talk danach” geben. Zuletzt hatten Melissa Damilia (25) und Jimi Blue Ochsenknecht (29) die Gesprächsrunden moderiert. Letztere ist jetzt richtig traurig, dass sie ihren “Love Island”-Job los ist!

Im Rahmen einer Instagram-Fragerunde erkundigte sich jetzt ein Fan, ob Melissa auch diesmal wieder ein Teil der “Love Island”-Staffel ist. “Es gibt ja leider keinen Aftersun-Talk”, erklärte die Ex-Bachelorette und betonte: “Ich war wirklich richtig traurig, als ich das mitbekommen habe!” Immerhin sei es eine Aufgabe gewesen, die ihr wirklich sehr viel Spaß gemacht habe. “‘Love Island‘ – Herz kurz gebrochen, ihr Schlawiner”, richtete sie sich an das Produktionsteam.

Wie sehr sich Melissa schon im Frühjahr auf ihren Job als Aftersun-Moderatorin gefreut hat, hatte sie damals im Promiflash-Interview klargemacht. “Ich freue mich natürlich auch, weil ich gerne neue Sachen ausprobiere. Es ist jetzt mal was anderes – und ich bin auf jeden Fall gespannt, wie es ankommt und ob ich meine Rolle gut mache”, hatte sie zu diesem Zeitpunkt ihre Vorfreude zum Ausdruck gebracht. Somit dürfte es auch kein Wunder sein, dass die Beauty jetzt ein wenig enttäuscht ist…


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel