Herzogin Kate & Prinz William: Baby Nummer 4 für die Windsors | InTouch

Die bisher unerfüllte Sehnsucht nach einem vierten Kind treibt die 40-Jährige Kate zur Verzweiflung!

Die genannten Produkte wurden von unserer Redaktion persönlich und unabhängig ausgewählt. Beim Kauf in einem der verlinkten Shops (Affiliate Link) erhalten wir eine geringfügige Provision, die redaktionelle Selektion und Beschreibung der Produkte wird dadurch nicht beeinflusst.

JW Video Platzhalter

Was die Queen (96) anordnet, wird befolgt! Das Wort der Monarchin ist Gesetz. Bislang hielt sich Herzogin Kate (40) ohne zu murren an diese unumstößliche Regel. Das galt auch für die Nachwuchsplanung innerhalb der royalen Familie. Traditionell wird bei dem alljährlichen Familientreffen auf Schloss Balmoral darüber entschieden. Die dreifache Mama fügte sich, obwohl sie kein Geheimnis daraus machte, dass sie sich ein viertes Kind von ganzem Herzen wünscht.

Auch interessant

  • Nicht verpassen: Jetzt die heißesten Deals bei Amazon sichern!*

  • Herzogin Meghan: Luxus-Foodie! Ihre Top 8 Restaurant-Hotspots in den USA

  • Claudia Obert & Freund Max: Kein Toy-Boy! So echt ist ihre Liebe wirklich

Kate ist verzweifelt

Erschütterndes Baby-Drama: Seit der Geburt von Prinz Louis (4) versuchte die Herzogin vergebens, den Segen für eine erneute Schwangerschaft zu bekommen. Die Ärzte rieten ihr ab, auch Ehemann William (40) war dagegen, ebenso die Queen. Denn Kates Schwangerschaften waren schwer und zehrten alle ihre Kräfte auf. Die ganze Familie verzweifelte. Und auch jetzt leiden nicht nur William, sondern auch die gemeinsamen drei Kinder George (9), Charlotte (7) und Louis (4). Den Jüngsten behandelt Kate noch heute wie ein Kleinkind. Als sie jetzt in einem Londoner Zentrum für bedürftige Eltern ein Baby im Kinderwagen sah, meinte sie wehmütig: „Ich denke immer, Louis ist mein Baby, aber er ist jetzt ein richtiger Junge.“

„Gib das Kind zurück“, ermahnte William sie daher schon öfter, wenn sie bei Terminen mit glänzenden Augen die Babys anderer Mütter knuddelte. Im Mai bat er sogar in Schottland bei einem Termin mit Neugeborenen: „Können Sie meine Frau hier raus holen, bevor sie anfängt zu brüten?“ Liebevoll klingt anders …

Kates Seele scheint immer stärker unter dieser schrecklichen Sehnsucht zu leiden. Doch damit soll jetzt Schluss sein! Das Ehepaar wird demnächst zur Queen nach Schloss Windsor umziehen. Mit seinen drei Kindern. Offiziell, um die Königin zu unterstützen. Doch es wird gemunkelt, dass Kate die Chance nutzen möchte, das Herz der Queen zu erweichen und sie in Sachen viertes Baby auf ihre Seite zu ziehen. Schließlich hat die heute 96-Jährige selbst in jungen Jahren vier eigenen Kindern das Leben geschenkt. Und noch ein Land regiert!

In Großbritannien fragt man sich allerdings inzwischen: Ist Kate vielleicht längst wieder schwanger? Derzeit trägt die Herzogin ihren Verlobungsring nicht. Während ihrer vorherigen Schwangerschaften hatte sie ihn ebenfalls stets abgelegt. Ein süßes Geheimnis wäre ihr so sehr zu wünschen!

Beben im britischen Königshaus! Sagen Kate und William Lebewohl?

JW Video Platzhalter

*Affiliate-Link

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel