Herzogin Meghan: Ungeschminkt! So sieht sie ohne Make-up aus | InTouch

Wie sieht Herzogin Meghan eigentlich ungeschminkt aus? Die Ehefrau von Prinz Harry zeigt sich plötzlich ganz ohne Make-up! Da staunen ihre Fans nicht schlecht, denn so hat man sie noch nie gesehen!

Eigentlich kennt man Meghan Markle immer nur perfekt gestylt. Die Ehefrau von Prinz Harry hat schon immer großen Wert darauf gelegt, sich von ihrer besten Seite zu zeigen. Während ihrer Zeit als Schauspielerin war sie oft mit starkem Make-up auf dem roten Teppich zu sehen. Und auch an der Seite von ihrem Liebsten achtet sie immer darauf, gepflegt und edel zu wirken. Frisierte Haare, Schminke und teure Klamotten gehören für sie einfach mit dazu. Doch wie sieht Meghan Markle eigentlich ungeschminkt aus?

Seit ihrem Kennenlernen vor sechs Jahren beherrschen Prinz Harry und Herzogin Meghan die Schlagzeilen wie kein anderes Royal-Paar vor ihnen. Doch was jetzt ans Licht kommt, schockiert selbst treue Anhänger der beiden Abtrünnigen. Als Meghan Harry kennenlernte, soll sie noch mitten in einer Beziehung gesteckt haben! Haltlose Vorwürfe oder traurige Realität?

So sieht Meghan Markle ungeschminkt aus

Seit Meghan mit Harry zusammen ist, melden sich immer wieder Leute aus ihrer Vergangenheit zu Wort. Oftmals handelt es sich dabei um Geschichten, die sie in einem besonders guten Licht erscheinen lassen. Hin und wieder ist aber auch ein besonderes Foto aus alten Tagen mit dabei. Damals war Meghan Markle oft ungeschminkt unterwegs. Heutzutage sieht man so gut wie nie ohne Schminke. Auf einem alten Schulfoto ist außerdem zu sehen, dass die Ex-„Suits“-Schauspielerin eigentlich lockiges Haar hat.

Meghan zeigt sich von ihrer natürlichen Seite

Vor kurzem hat Meghan Markle sich allerdings auch aus freien Stücken ungeschminkt gezeigt. Während eines Video-Calls überraschte sie die Fans mit einem erfrischend natürlichen Look und trug ihre Haare dabei sogar völlig ungeglättet. Ein äußerst seltener Anblick! Auf Twitter wurden ihre ungeschminkten Fotos sofort von vielen begeisterten Usern geteilt. Auf den Screenshots ist zu sehen, wie sie liebevoll in die Kamera blickt und ihre Locken sanft ihr Gesicht umrahmen. Auf Blush, Eyeliner, Mascara und Co. hat sie bewusst verzichtet. Auch ungeschminkt ist Meghan Markle eben ein richtiger Hingucker!

Meghan will nicht auf ihr Äußeres reduziert werden

Ob mit Make-up oder ungeschminkt: Meghan Markle legt großen Wert darauf, nicht auf ihr Äußeres reduziert zu werden. Das stellte sie kürzlich unmissverständlich in ihrem Podcast „Archetypes“ klar. „Es ging einzig um Schönheit und nicht unbedingt um Hirn“, klagte sie über ihren alten Job als „Aktenkoffer-Mädchen“ in der Gameshow „Deal Or No Deal“. So wurden den jungen Frauen auf der Bühne beispielsweise lange Haar-Extensions verpasst, künstliche Wimpern aufgeklebt und der BH ausgestopft. Eine Zeit, an die Meg nicht gerne zurückdenkt. Heute wünscht sie sich, für ihre Intelligenz und ihr soziales Engagement geschätzt zu werden.

  • Herzogin Meghan & Prinz Harry: In Edel-Restaurant abgelehnt!
  • Herzogin Meghan: Luxus-Foodie! Ihre Top 8 Restaurant-Hotspots in den USA
  • Herzogin Meghan: Weihnachtlicher ‚Cozy Cocktail‘ mit Whiskey und Mandelmilch
  • Prinz Harry: Horror-Zoff! Meghan ist außer sich vor Wut

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel