"Hochzeit auf den ersten Blick"-Melissa: Abrechnung! "Hinterfrage vieles"

Kandidatin Melissa spricht Klartext

Während ihrer Teilnahme an dem TV-Experiment „Hochzeit auf den ersten Blick“ vor zwei Jahren fanden Melissa und Philipp in einander die große Liebe. 

Kürzlich ging dann endlich die neue Staffel der Erfolgsshow an den Start.

Und auch Melissa äußerte sich im Netz zu den neuen Folgen.

Die „Hochzeit auf den ersten Blick“-Kandidatin Melissa, 29, rechnet im Netz mit dem TV-Format ab. 

„Hochzeit auf den ersten Blick“: Große Liebe im TV

Während ihrer Teilnahme an dem TV-Experiment „Hochzeit auf den ersten Blick“ vor zwei Jahren fanden Melissa und Philipp in einander die große Liebe. Nach ihrer traumhaften Hochzeit dauerte es nicht lange, bis die 29-Jährige schwanger wurde und im Dezember 2020 ihren kleinen Sohn auf die Welt brachte. 

Schon während der Geburt kam es zu einigen Komplikationen. Der Grund: Melissa entwickelte in der Schwangerschaft Gallensteine, weswegen ihr Nachwuchs früher als geplant das Licht der Welt erblickte – bis heute habe sie deswegen Probleme beim Stillen

Mittlerweile scheint sich die kleine Familie aber prima in ihrem neuen Leben zu dritt eingefunden zu haben – immer wieder teilen die beiden TV-Kandidaten süße Einblicke aus ihrem Leben als Eltern, das Gesicht ihres Babys möchten die beiden dabei allerdings nicht zeigen. 

Mehr zu „Hochzeit auf den ersten Blick“:

  • „Hochzeit auf den ersten Blick“-Melissa: Heftige Kritik

  • „Hochzeit auf den ersten Blick“: Liebes-Sensation trotz Scheidung

  • „Hochzeit auf den ersten Blick“-Bea & Tim: Trennungs-Schock

„Hochzeit auf den ersten Blick“: „Sehe Dinge kritischer“

Zum Start der achten Staffel „Hochzeit auf den ersten Blick“ meldete sich jetzt auch Melissa im Netz zu Wort. In einer Fragerunde wollte ein neugieriger Follower wissen, wie Melissa die aktuellen Folgen findet. Anschließend betonte die frischgebackene Mama: 

Schwierig zu beschreiben, ohne dass es doof klingt. Ich muss sagen, dieses Jahr bin ich nicht ganz so geflasht. Es ist ein tolles Experiment, was mir meine Familie geschenkt hat, doch hinterfrage ich mittlerweile vieles. Desweiteren sehe ich viele Dinge kritischer, was zum Beispiel das Thema Dreharbeiten angeht. 

Krass! Begeisterung scheint jedenfalls anders zu klingen. Ob Melissa das Experiment bereut? Unklar! Ob sich die Meinung der frischgebackenen Mama mit den weiteren Folgen der aktuellen Staffel noch ändern wird, bleibt abzuwarten

Verwendete Quelle: Instagram

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel