"Hochzeit auf ersten Blick"-Phil erfuhr erst später von Baby

Die frischgebackene Mutter Melissa wollte die frohe Botschaft wohl erst mal sacken lassen! Erst vor ein paar Tagen sind die Blondine und ihr Ehemann Philipp, die sich 2019 durch ihre Teilnahme an Hochzeit auf den ersten Blick kennenlernten, zum ersten Mal Eltern geworden. Die beiden bekamen einen Sohn, den sie liebevoll Mucki nennen – seinen tatsächlichen Namen wollen die zwei für sich behalten. Dass sie schwanger ist, wollte Melissa in den ersten Tagen auch zunächst noch kurz geheim halten – doch da gab es eine dritte Person, die den Braten noch vor ihrem nichts ahnenden Gatten roch.

In dem Staffelfinale der siebten Season von Hochzeit auf den ersten Blick bekommen die Zuschauer nochmals Melissa und Philipp zu sehen – allerdings bevor ihr Kind auf die Welt kam. Während der Babyparty plaudert die TV-Braut mit ihren Gästen über die Schwangerschaft. Dabei verrät Laura, die Schwägerin der Hamburgerin, dass sie schon vor ihrem Bruder wusste, dass er Vater wird. “Ich habe es erraten, dass sie schwanger ist – und sie konnte es dann nicht mehr vor mir verheimlichen”, offenbart die Brünette.

Melissa nahm ihr wiederum das Versprechen ab, Philipp noch nichts von seinem Babyglück zu verraten – und daran hielt sich Laura dann auch. Wie sie erzählt, wisse sie schon lange, dass es für ihren Bruder ein absolutes Wunschkind sei. “Ich denke, er wird auch ein richtig guter Papa sein”, zeigt sie sich überzeugt.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel