Hof bestätigt – Sofia und Carl Philip haben Corona!

Schocknachricht aus dem schwedischen Königshaus: Prinz Carl Philip und Prinzessin Sofia haben Corona. Jetzt wird die ganze Familie getestet. 

Am Donnerstagmorgen kam die Nachricht vom Hof: Schwedens Prinzenpaar hat Corona. Schon am Mittwoch hätten sich Prinz Carl Philip (41) und Prinzessin Sofia (35) in Quarantäne begeben, nachdem sie Symptome zeigten. Danach wurden sie positiv auf das Virus getestet, so die Meldung. 

„Das Prinzenpaar hat leichte Grippesymptome“, erklärte der Hof. „Aber den Umständen entsprechend geht es ihnen gut. Unmittelbar nach der Erkrankung hat sich das Prinzenpaar mit seinen Kindern in Quarantäne begeben.“ 

Prinz Carl Philip und Prinzessin Sofia verlassen Schweden womöglich(© Imago Images / TT)

Carl Philip und Sofia haben Corona – Königshaus wird getestet

Der Hof teilte weiter mit, dass der königliche Leibarzt begonnen hat, die Infektionskette zurückzuverfolgen. „Ihre Majestäten der König und die Königin, ebenso wie Ihre Königlichen Hoheiten die Kronprinzessin und Prinz Daniel werden im Rahmen der Infektionskettenuntersuchung am Donnerstag getestet.“ 
 
Grund dafür, dass jetzt die ganze Familie getestet wird, ist, dass sie am letzten Freitag zusammen auf der Beerdigung von Königin Silvias Bruder Walther Sommerlath waren – dabei waren sie in derselben Kirche, so die Hofinformationschefin zur Boulevardzeitung „Expressen“. 

Sofia und Carl Philip sind nicht die einzigen Royals, die sich infiziert haben. Gerade befindet sich außerdem Prinzessin Michael of Kent von Großbritannien in Quarantäne, Prinz Charles, Prinz William und Fürst Albert II. hatten sich vor Monaten bereits infiziert. 

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel