"Hübsche Frauen sind dumm"-Spruch: Johannes bekommt Fett weg

Johannes Haller (32) macht sich bei Kampf der Realitystars nicht viele Freunde! Auch in der dritten Folge der brandneuen Reality-TV-Show blieb der Ex-Bachelorette-Boy sich treu – und haute einen derben Spruch nach dem anderen raus. Zwar will der Ex von Yeliz Koc (26) damit wohl nur ehrlich sein, doch bei dem Großteil seiner Show-Kollegen kommt seine direkte Art nicht gut an. So sollte auch dieser Spruch wieder nach hinten losgehen: Werden hübsche Frauen automatisch für dumm gehalten?

In Episode drei bekamen die Stars nun die Aufgabe zu beurteilen, wen von ihnen die Fans wohl für intelligent halten und wen für weniger intelligent. Wohl ohne vorher groß darüber nachzudenken, betonte Johannes dann im Rahmen des Rankings, dass man “die Assoziation beachten” müsse, dass “hübsche Frauen” oft als dümmer gelten – was ihm einige durchbohrende Blicke seiner Kontrahentinnen einbrachte. Zwar versuchte er seine Aussage dann noch mit den Worten “das ist jetzt gar nicht sexistisch oder so!” zu retten, doch das kaufte ihm offenbar niemand ab.

“Also diese Aussage vom Johannes: ‘Hübsche Frauen sind nicht sehr helle’, also das war ja überhaupt nix”, urteilte Fürstin Andrea von Sayn-Wittgenstein hinterher im Einzelinterview. Und auch Tayisiya (23) und Yana Morderger (23) sehen das ein bisschen anders als Johannes – sie selbst seien das beste Beispiel dafür: “Wir sind hübsch und wir sind schlau, intelligent sind wir auch”, witzelten die Twins im Nachhinein.

“Kampf der Realitystars – Schiffbruch am Traumstrand”: ab 22. Juli immer mittwochs um 20.15 Uhr bei RTL2 und auf TVNOW.

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel