Idris Elba: Wird er jetzt Regisseur?

Idris Elba: Wird er jetzt Regisseur?

Idris Elba glaubt, dass es eine „natürliche Entwicklung“ wäre, in die Regie zu wechseln.

Der ‚Luther‘-Schauspieler ist immer noch begeistert von seiner Karriere vor der Kamera, aber er blickt auf die Möglichkeit, mehrere Rollen am Set gleichzeitig zu jonglieren. Er nennt Denzel Washington und Jon Favreau als Inspiration.

Er sagte: „Ich liebe die Schauspielerei, aber ich habe das Gefühl, dass es als Regisseur, als Autor und Produzent vielleicht noch viel mehr zu bieten gibt. Ich habe das Gefühl, dass es Charaktere und Rollen gibt, die ich noch nicht gemacht habe und die ich immer noch machen möchte, aber die Wahrheit ist, dass ich das gerne als Filmregisseur und als Schauspieler tun würde.“ Damit möchte er es seinen Idolen gleichtun, die ebenfalls bereits an Filmprojekten in mehreren Funktionen mitgewirkt haben. Er will weiter schauspielern, sich aber hin und wieder auch auf den Regiestuhl setzen. „Es gibt einige unglaubliche Leute wie Jon Favreau, wie Denzel, die gespielt und Regie geführt haben und sich selbst in Filmen inszeniert haben, und ich habe das Gefühl, dass das eine natürliche Entwicklung für einen Schauspieler ist. Es stellt sich heraus, dass ich schon 30 Jahre im Spiel bin. Es fühlt sich immer noch an wie gestern. Ich liebe die Schauspielerei, versteh mich nicht falsch, aber es gibt auch andere Dinge, die ich gerne mache.“

BANG Showbiz

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel