Im Livestream: Helene Fischer kaschiert ihren Babybauch

Vor fast zwei Wochen hat Helene Fischer (37) bekannt gegeben, dass sie schwanger ist. Aber nicht nur privat läuft es für Helene offenbar sehr gut, sondern auch beruflich hat die „Atemlos“-Interpretin in den kommenden Tagen viel vor. Morgen erscheint ihr achtes Studioalbum und anlässlich dessen veranstaltete sie einen Livestream. Fans hofften, darin einen Blick auf ihren Babybauch zu erhaschen – doch sie wurden enttäuscht. Von Helenes Schwangerschaft war nichts zu erkennen.

In dem Livestream auf YouTube und TikTok zeigte sich Helene in einem lockeren Kleid, über das sie einen großen weißen Pullover gezogen hatte. Besonders markant war der große Kragen mit einem Reißverschluss, der offenbar von ihrem Bauch ablenken sollte. Dazu trug sie braune Overknees. Durch ihr Outfit war von ihrer Babykugel nichts zu erkennen. Außerdem lehnte sie sich häufig nach vorne und legte ihre Hände in den Schoß, sodass sie dadurch zusätzlich ihre Körpermitte verdeckte.

Anscheinend wollte sie ihre Schwangerschaft in dem Livestream erst mal außen vor lassen und sich nur auf ihre neue Musik konzentrieren. Im Talk mit Moderatorin Janin Ullmann ging es deswegen auch nicht um ihr Privatleben, sondern vor allem um ihr Album. Zusätzlich wurden Videobotschaften von Fans und Promis wie Robbie Williams (47), Pietro Lombardi (29) oder Bill Kaulitz (32) eingespielt.

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel