Im Promiboxen-Duell: So schlimm ist Gisele und Doreens Beef

Dieses Duell wird es in sich haben! Seit Sonntag stehen die letzten Gegnerinnen des großen Sat.1-Promiboxens fest: Gisele Oppermann (32) und Doreen Dietel (45) werden in dem TV-Spektakel in den Ring steigen! Und die Frauen werden wohl ordentlich ein Hühnchen miteinander zu rupfen haben. Wie im Dschungelcamp 2019 deutlich wurde, können sich die beiden so gar nicht riechen. Promiflash blickt mit euch auf den Beef zwischen Gisele und Doreen zurück!

Im australischen Dschungel bekriegten sich die beiden Ladys ordentlich. Von den ständigen Heulattacken und widersprüchlichen Aussagen Giseles hatte die Schauspielerin einfach irgendwann die Nase voll. “Ich habe noch nie so einen Menschen erlebt. Ich habe auch noch nie so eine Abneigung gegen einen Menschen gehabt”, erklärte die 45-Jährige damals gegenüber Mitcamperin Sandra Kiriasis (45). Giseles aufbrausende Art sei Doreen einfach zu viel geworden.

Für Gisele war die Gastronomin nach dem TV-Format unten durch. Wie die Beauty gegenüber Promiflash angab, habe sie das Problem der Blondine nicht verstanden. Sie sei der Auffassung, dass Doreen in der Reality-TV-Show sogar eine Rolle gespielt habe. “Sie hat eben nicht sofort ihr wahres Gesicht gezeigt”, war sich Gisele sicher. Ob die beiden Grazien sich seitdem ausgesprochen haben? Wohl eher nicht: “Nein, danke”, beantwortete die einstige GNTM-Kandidatin kühl die Frage, ob es noch Gesprächsbedarf zwischen den beiden gebe.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel