Insider verrät: Dann lag Scarlett Johansson in den Wehen

Weitere Details zur Geburt von Scarlett Johanssons (36) Baby! Gerade erst wurde bekannt, dass die Schauspielerin wieder schwanger ist, da sorgte sie direkt für die nächste Überraschung: Ihr zweites Kind hat das Licht der Welt schon erblickt. Scarlett und ihr Ehemann Colin Jost (39) konnten einen Sohn willkommen heißen, den kleinen Cosmo. Allzu frisch ist ihr Elternglück aber nicht. Ein Insider verriet nun, wann der Marvel-Star in den Wehen lag.

Während Scarlett heimlich schwanger war, sorgte sie zuletzt wegen ihres Streits mit Disney für Schlagzeilen. Weil der Film “Black Widow” gleichzeitig in die US-Kinos kam und ins Programm des Streaminganbieters Disney+ aufgenommen wurde, hatte die 36-Jährige das Medienunternehmen wegen Vertragsbruchs verklagt. Disney reagierte darauf am 29. Juli mit einem Statement und bezeichnete die Klage aufgrund der Gesundheitskrise als “besonders traurig und erschütternd”. Mitbekommen haben wird Scarlett davon zunächst aber wohl nicht viel, wie Deadline berichtet. Zum Zeitpunkt der Veröffentlichung soll sie mit Wehen im Krankenhaus gelegen haben.

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel