Jack Nicholson: Hat sich Bella Hadid den Enkel von Jack Nicholson geangelt?

Der Beginn eines neuen Promi-Traumpaars? Angeblich treffen sich Model Bella Hadid und Duke Nicholson, Enkel von Hollywood-Star Jack Nicholson, nun schon seit einem Monat.

Wie der Opa, so der Enkel? Hollywood-Legende Jack Nicholson (83, “Shining”) hat den Ruf als Womanizer förmlich kultiviert. Und auch Duke Nicholson (geb. 1999), der Sohn von Jack Nicholsons Tochter Jennifer, wandelt zunehmend beruflich wie privat in den Fußstapfen seines weltberühmten Großvaters. Wie “Page Six”, die Klatschseite der “New York Post”, in Erfahrung gebracht haben will, soll der Nachwuchs-Schauspieler seit mindestens einem Monat das Model Bella Hadid (24) daten.

Holen Sie sich hier den Film “Besser geht’s nicht” mit Jack Nicholson.

Auch ihren Geburtstag am 9. Oktober habe Hadid mit Duke Nicholson verbracht, ehe sie mit ihren besten Freundinnen per Privatjet auf eine Insel abdüste, heißt es demnach. Gemeinsam gesichtet wurden die beiden allerdings noch nicht, der Bericht basiert auf den Informationen eines Vertrauten des vermeintlichen Paares.

Beruflich hat Duke Nicholson im vergangenen Jahr sein Debüt als Schauspieler gefeiert. In Jordan Peeles (41) Horrorstreifen “Wir” ergatterte er eine kleine Rolle. Und auch auf dem Albumcover von Lana Del Reys (35) im selben Jahr erschienener Platte “Norman Fucking Rockwell” ist er zu sehen. Und im Film “Dreamland”, der sich in der Post-Produktion befindet und bislang noch keinen Starttermin hat, wirkt er an der Seite von Gary Oldman (62), Armie Hammer (34) und Evangeline Lilly (41) mit.

spot on news

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel