Jauch amüsiert: "Wer wird Millionär"-Kandidat fies veräppelt

Da haben sich die Leute im Hintergrund einen kleinen Scherz erlaubt! Am heutigen Abend fand wieder die beliebte Quizshow Wer wird Millionär? statt. Auch Ludwig konnte sich gegen seine Mitstreiter durchsetzen und im Stuhl gegenüber Moderator Günther Jauch (65) Platz nehmen, um sich Frage um Frage der begehrten Million zu nähern. Den Unternehmer nahm die Produktion dabei kurzerhand aufs Korn – und brachte ihn kurz aus der Fassung.

Ludwig erzählte, dass er sich auf seine Teilnahme mit kniffeligen Fragen vorbereitet hätte – dabei kam ihm auch die Frage “Wie schwer ist New York?” unter. Kurz darauf las der Quizmaster genau diese Fragestellung als Nächstes vor – und ließ den Kandidaten mit offenem Mund zurück. Doch sein Gegenüber klärte schnell auf – “kleiner Scherz” blendeten die humorvollen Mitarbeiter direkt ein.

Dass die Sendung auch mal von dem gewohnten Ablauf abkommt, bewies auch die Folge im vergangenen Juni. Da stellte sich die Mathe- und Chemielehrerin Nina Becker kurzerhand ans Mikrofon und bewies ihr Talent im klassischen Gesang. “In 21 Jahren ‘Wer wird Millionär?’ war das schon die schönste Stimme, die wir hier bei uns hatten!”, erklärte Günther Jauch im Anschluss beeindruckt.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel