Jennifer Aniston: „Es ist nicht lustig, für Kanye zu stimmen“

Die Präsidentschaftswahl in den USA rückt näher – und Kanye West ist nach wie vor voll im Rennen. Zumindest betreibt er immer noch Wahlkampf. Eine, die das ganz und gar nicht lustig findet, ist Jennifer Aniston.

Die 51-jährige Schauspielerin hat schon im Vorfeld per Briefwahl abgestimmt und zu einem entsprechenden Bild auf „Instagram“ erklärt: „Ich habe Joe Biden und Kamala Harris gewählt. (…) Es ist nicht lustig, für Kanye zu stimmen. Ich weiß nicht, wie ich es sonst sagen soll: Bitte seid verantwortlich.“

In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch (03.11.) nächste Woche wählt die USA ihren neuen Präsidenten.

Foto: (c) David Gabber / PR Photos

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel