Jenny und Andrej: Wieder geht ein Bachelor-Paar auseinander

Es soll hierzulande bei Der Bachelor wohl einfach nicht sein: Kein Rosenverteiler hat bislang die ewige Liebe in der Kuppelsendung gefunden! Normalerweise geht es nach der Show immer relativ schnell – so gaben beispielsweise Paul Janke (39) und Anja Polzer (36) schon einen Tag nach der Ausstrahlung des Finales ihre Trennung bekannt. Etwas beständiger war die Liebe von Sebastian Pannek (34) und Clea-Lacy Juhn (29) – eineinhalb Jahre waren sie ein Paar, bevor auch sie im Juni 2018 ihr Liebes-Aus öffentlich machten. Alle Hoffnung auf die große Bachelor-Liebe lastete nun auf Andrej Mangold (33) und seiner Jennifer Lange (27): Nun ist klar, dass auch sie den Sendungsfluch nicht brechen konnten.

Jenny gab jetzt auf Instagram bekannt, dass sie und Andrej ebenfalls getrennte Wege gehen. Damit gibt es momentan kein Bachelor-Duo mehr, das noch zusammen ist. Dabei haben die beiden es am längsten geschafft: Seit dem großen Finale im Februar 2019, in dem sich der ehemalige Basketballer für Jenny und gegen Evanthia Benetatou (28) entschieden hatte, waren die beiden offiziell ein Paar. Es sollte zudem scheinbar für die Ewigkeit sein, noch bis vor Kurzem machten sich die zwei regelmäßig rührende Liebeserklärungen auf Social Media.

Was genau zwischen den beiden vorgefallen ist, dazu schweigen Andrej und Jennifer derzeit noch. Klar ist zumindest, dass die Zumba-Trainerin ihrem Ex alles Gute für seine Zukunft wünscht. Die Fans von “Der Bachelor” müssen sich also weiterhin gedulden, bis es eventuell zur ersten Rosen-Hochzeit kommt. Mit Niko Griesert steht jedenfalls schon der nächste Junggeselle in den Startlöchern.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel