Joe Bidens Amtseinführung: Lady Gagas Kleid war kugelsicher

Mit diesem Kleid sorgte Lady Gaga (35) vor einigen Monaten für Aufsehen. Die Musikerin trat im vergangenen Januar bei der Amtseinführung von US-Präsident Joe Biden (78) auf und sang die Nationalhymne. Das Outfit, das sie dabei trug, wurde später im Netz allerdings heiß diskutiert. Das schwarz-rote Kleid aus dem italienischen Modehaus Schiaparelli erinnerte viele Fans an Jennifer Lawrence‘ (31) Look in dem Film Die Tribute von Panem. Nun verrät Lady Gaga ein bisher unbekanntes Detail zu ihrer Robe: Das Kleid war kugelsicher.

Im Interview mit Vogue erklärte die 35-Jährige, dass die Amtseinführung einer der stolzesten Tage ihres Lebens gewesen sei. Davon könne sie irgendwann ihren Kindern erzählen. Beinahe nebenbei verriet sie dabei, dass sie offenbar eine ganz besondere Sicherheitsvorkehrung vorgenommen hat: „Dabei habe ich in einem kugelsicheren Kleid von Schiaparelli gesungen.“

Im Zuge von Bidens Präsidentschaftswahl hatte es eine Menge Aufruhr in den USA gegeben. Kurz vor der Vereidigung kam es sogar zu einem Sturm auf das Capitol in Washington. Das hatte offenbar auch Lady Gaga während ihres Auftritts noch im Hinterkopf. „Ich erinnere mich, dass ich herumgelaufen bin und nach Anzeichen für den Aufruhr gesucht habe, als ich am Tag vor der Amtseinführung am Capitol war“, erzählte sie.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel