Kasia Lenhardt: Jetzt meldet sich Boatengs Ex Rebecca zu Wort | InTouch

Emotionale Worte von Rebecca Silvera! Rund einen Monat nach Kasia Lenhardts Tod veröffentlicht sie ein Statement auf Instagram.

Der Schock sitzt immer noch tief! Anfang Februar wurde Kasia Lenhardt nach der öffentlichen Trennung von Jérôme Boateng tot aufgefunden. Jetzt meldet sich Boatengs Ex Rebecca Silvera zu Wort…

Rebecca Silvera: “Ich bin am Boden zertsört!”

Die beiden Frauen waren gar nicht gut aufeinander zu sprechen. Rebecca warf Kasia vor, ihr den Mann ausgespannt und damit ihre Familie zerstört zu haben. Immer wieder schoss sie öffentlich gegen das Model, veröffentlichte sogar private Nachrichten. Kasias Tod hat jedoch auch Rebecca mitten ins Mark getroffen. “Ich bin am Boden zerstört über das, was passiert ist”, schreibt die 34-Jährige jetzt auf Instagram.

Im gleichen Atemzug gibt sie zu: “Ich sah mein Verhalten als Selbstschutz an und dachte, darüber zu sprechen, wie mich jemand verletzt hat, war das Richtige. Wenn ich zu diesem Zeitpunkt gewusst hätte, dass ich es mit einer Person zu tun habe, die unter anderen Einflüssen leidet, hätte ich einige Dinge anders gemacht.”

Rebecca Silvera wünschte, sie “hätte ihren Schmerz gesehen”

Rebecca wollte Kasia laut eigener Aussage nie etwas Böses. “Ich wollte nur, dass sie aufhört, mich zu verletzen.” Trotzdem macht sie sich heute einige Vorwürfe. “Ich wünschte, ich hätte ihren Schmerz gesehen. Ich wünschte, ich hätte gesehen, was wirklich in ihrem Kopf und in ihrem Herzen vorging.”

Emotionale Worte von Adrianna Lenhardt! Kasias Mutter schüttet auf Instagram ihr Herz aus.

Doch leider konnte keiner die Tragödie verhindern. Kasia ist tot. Die Obduktion hat keine Hinweise für ein Fremdverschulden ergeben. “Ihr Leben wurde ihr nicht gegen ihren eigenen Willen genommen.” Rebecca hofft, dass ihre Follower aus ihren Fehlern in Zukunft lernen. “Nur weil jemand stark, mutig, glücklich und selbstbewusst wirkt, heißt das nicht, dass es so auch in seinem Inneren aussieht.”

Suizid-Gedanken? Kreisen deine Gedanken darum, sich das Leben zu nehmen? Sprich mit anderen Menschen darüber. Hier findet ihr Hilfe: Unter 0800/111 0 111 oder 0800/111 0 222 findet ihr kostenfrei Hilfsangebote in vermeintlich ausweglosen Lebenslagen.

2020 sind einige prominente Persönlichkeiten von uns gegangen! Wer? Das erfahrt ihr im Video:

JW Video Platzhalter
Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel