Kein Polizist mehr: Tim Stammberger will etwas Neues machen

Für Tim Stammberger (26) gilt: Neues Jahr, neuer Job! Eigentlich ist der einstige Bachelorette-Finalist Polizist. Doch seine Kuppelshow-Teilnahme scheint ihm völlig neue Möglichkeiten eröffnet zu haben, sodass er nun sein Leben noch mal auf den Kopf stellen möchte. Tim will 2021 einen Neustart wagen und nicht nur umziehen, sondern sich auch beruflich neu orientieren. Was dem bisherigen Gesetzeshüter wohl so vorschwebt?

“Ich möchte etwas ganz anderes machen. Etwas Kreatives”, sagt der Baden-Württemberger in seiner Instagram-Story. Er könne sich beispielsweise die Schauspielerei gut für sich vorstellen. “Auf jeden Fall etwas Kreatives. Vielleicht auch etwas mit Bildern. Vielleicht fange ich etwas Neues an zu studieren. Vielleicht werde ich auch Barista-Mann. Ich weiß es nicht. Ich habe jetzt keinen Masterplan”, gesteht der 26-Jährige seiner Community. Fakt sei jedoch: Er will einen völlig neuen Weg einschlagen. “Ich weiß nicht, wo es mich hinführt. Aber irgendwo werde ich schon landen.”

Möglicherweise nimmt sich Tim ja seinen Bachelorette-Kollegen Philipp Stehler (32) zum Vorbild. Immerhin war der Reality-TV-Star ebenfalls vor seiner Medienpräsenz bei der Polizei – und ist seinem Ausbildungsberuf als ermittelnder TV-Kommissar in der Sendung “K11 – Die neuen Fälle” in gewisser Weise sogar treu geblieben.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel