Kim Kardashian und Kanye West: Doch die Scheidung?

Die Trennungsgerüchte bei Kim Kardashian und Kanye West wollen einfach nicht abreißen. Kanye machte in den vergangenen Monaten wieder mit Wutausbrüchen und Schimpfereien auf sich aufmerksam. Einige davon gingen auch gegen seine Familie. Das scheint Kim jetzt zu reichen. Wie ein Insider gegenüber „The Mirror“ berichtete, denkt die 39-Jährige tatsächlich über eine Scheidung nach.

Die Quelle erzählte: „Kim steht kurz davor, die Scheidung einzureichen. Sie will vorab aber ein klärendes Gespräch mit Kanye führen.“ Ihr gehe es vor allem darum, bei wichtigen Themen, wie dem Sorgerecht für die Kinder und den Finanzen, einen gemeinsamen Nenner zu finden. Kanye wolle hingegen immer noch nicht wahrhaben, dass eine Trennung nicht mehr abzuwenden sei.

Gleichzeitig fand Kim die Covid-19-Erkrankung ihres Ehemannes „beängstigend“.

Foto: (c) PR Photos

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel