"Kleine Hochzeit": Jessi und Johannes lassen Ring weihen

Jessica Paszka (30) und Johannes Haller (32) können ihre Hochzeit offenbar kaum noch abwarten! Am Heiligabend hatte der ehemalige Bachelor in Paradise-Teilnehmer um die Hand seiner schwangeren Freundin angehalten – und die hat Ja gesagt! Seit ihrer Verlobung wirken die Turteltauben noch glücklicher und verliebter als zuvor. Jetzt machten sie ihre Liebe auch vor Gott ein wenig offizieller: Jessi und Johannes ließen den Verlobungsring in der Kirche weihen!

Die werdende Mama und ihr Liebster sind aktuell in Johannes‘ Heimat Baden-Württemberg unterwegs. Dort besuchte das Paar unter anderem die Basilika St. Martin in Weingarten – und erlebten eine emotionale Zeremonie, wie der Influencer via Instagram verriet: “Mein Highlight 2020: Im Anschluss an die Messe haben wir den Verlobungsring weihen lassen und uns als Paar geweiht!” Der Vater in spe erklärte weiter, die Prozedur habe sich angefühlt “wie eine kleine Hochzeit” – seine Großmutter sei auch dabei gewesen.

An welchem Datum es konkret heiraten möchte, verriet das Paar bisher noch nicht. Eines dürfte aber schon geklärt sein: die Namensfrage. Denn wie Johannes zuletzt schilderte, wolle er an Jessi nur ihren Nachnamen ändern. “Sie ist die perfekte Frau für mich”, schwärmte der Unternehmer zudem.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel