"Kleiner Playboy": Capital Bras Sohn hat schon eine Freundin

Wie der Vater, so der Sohn? In den vergangenen Wochen teilte Capital Bra (26) vermehrt Einblicke in seinen Alltag als Familienvater. Beispielsweise forderte der Rapper seine beiden Söhne spaßeshalber nach dem Release seiner Single “Unter Verdacht” dazu auf, sich den Hit mehrmals auf Spotify anzuhören, um die Streams ordentlich zu “rasieren”. Apropos rasieren: Kürzlich ging es für das Trio gemeinsam zum Friseur – dabei plauderte Capi aus, dass sein ältester Sohn bereits vergeben ist!

Schon bald wird Capital Bras Sohnemann Elias in die Schule gehen. Doch der kleine Junge hat bereits in der Kita Kontakte geknüpft – und offenbar auch sein Herz verschenkt. Als Capis Sohnemann mit frischem Haarschnitt in den Spiegel blickt, kann sich sein Papa in seiner Instagram-Story nicht mehr zurückhalten: “Oh guck mal, wie schön du aussiehst – Pauline wird sich freuen, deine Freundin!” Die Aussage entlockt sogar dem Capi-Nachwuchs ein schelmisches Lächeln. “Kleiner Playboy”, scherzte sein Papa stolz.

Mit etwas Glück könnte das Mädchen ja sogar gleichzeitig mit Elias eingeschult werden. Und wer weiß, ob Vladislav Balovatsky, wie Capital Bra mit bürgerlichem Namen heißt, dann nicht auch Paulines Eltern mal begegnet. Vor dem ersten anstehenden Elternabend hatte der 26-Jährige jedenfalls noch totale Angst, wie er seinem Kumpel Kalazh gestand: “Ich habe richtig Panik, weißt du? Stell dir mal vor, die sehen mich so: ‘Was ist das denn für einer? Mit Anglerhut? Mit Gips?'”


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel