Knutsch-Attacke bei "Prince Charming": Gino besteigt Alex

Na, wenn Prince Charming-Kandidat Joachim da mal nicht eifersüchtig wird! Der Blondschopf hat den Gay-Bachelor Alexander Schäfer bisher ganz schön um den Finger gewickelt und sogar das erste Übernachtungsdate ergattert: Noch am Morgen danach schwärmte Alex in den höchsten Tönen von dem Österreicher. Trotzdem lässt er sich jetzt von Joachims Konkurrenten Gino Bormann (32) für eine kurze Knutsch-Session ins Schlafzimmer entführen.

Kaum ist Alex für die Happy Hour in der Villa angekommen, schnappt sich der Berliner ihn auch schon, um ihm “etwas zu zeigen”. Er bittet den 29-Jährigen, sich auf sein Bett zu legen. “Ja, also eigentlich schuldest du mir ja noch ganz viel. Aber wolltest du mir nicht auch was geben?”, fragt er dann. “Ja, ich glaube, wir sind uns da einig”, erwidert Alex – und zack besteigt Gino ihn auch schon, fährt im durchs Haar und küsst ihn leidenschaftlich. “Der Kuss war total schön”, schwärmt er im Anschluss.

Und wie sieht es bei Alex aus? “Ich habe mir den Kuss mit Gino anders vorgestellt”, gibt er im Einzel-Interview zu. Er könne sich in dieser Hinsicht zwar auf andere einstellen, beharre aber dennoch auf seine eigene Kusstechnik. “Und das hat nicht so ganz zusammengepasst”, resümiert er.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel