Kryolipolyse: Désirée Nick lässt eiskalt ihr Fett reduzieren

Désirée Nick (64) nimmt ihre Fans mit zu einer Beauty-Behandlung der etwas anderen Art! Die spitzzüngige Unterhaltungskünstlerin sieht mit ihren 64 Jahren noch immer fantastisch aus – was sie neben eiserner Disziplin auch der ein oder anderen Schönheits-OP zu verdanken hat: So gab sie vor zwei Jahren öffentlich zu, dass sie sich einem Lifting für den perfekten Augenaufschlag unterzogen hat. Jetzt war Désirée erneut beim Beauty-Doc: Dort legte sie sich aber nichts unters Messer – sondern ließ sich einfrieren…

Via Instagram nahm die Reality-TV-Diva ihre Fans jetzt mit zur Kryolipolyse ihres Oberschenkelfetts. Zur Erklärung: Dabei handelt es sich um eine nicht invasive, kosmetische Kälteanwendung, die Fettgewebe vermindern soll. In dem Video – das Désirée direkt nach der Behandlung zeigt – sieht man, wie sich ein Teil ihres Oberschenkels knallrot vom Rest abhebt. “Das ist wie tiefgekühltes Fleisch”, witzelt die ehemalige Promis unter Palmen-Kandidatin hinterher.

Auch ihre Promikollegen und Freunde können sich den einen oder anderen Kommentar zu Désirées eingefrorenem Fett nicht verkneifen: “Hast Du Dir einen Penis in den Schenkel implantieren lassen?”, witzelt die “Sat.1-Frühstücksfernsehen”-Moderatorin Marlene Lufen (50). “Da kommen also die Hähnchenbrüste von Wiesenhof her”, stichelt die Dragqueen Bambi Mercury (33). Die Dschungelkönigin von 2004 nahm die Bemerkungen aber mit Humor.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel