Laura Müller: Krasse Ansage!

Heftige Kritik nach Werbe-Stories

Heftiger Gegenwind für Laura Müller!

Die 20-Jährige wagte gerade ihr Comeback als Influencerin …

… und erntete dafür jetzt auch Kritik von Comedian Oliver Pocher!

Laura Müller, 20, ist zurück – und will offenbar auch wieder als Influencerin durchstarten. Das gestaltet sich allerdings schwieriger als gedacht …

Laura Müller: Comeback als Influencerin?

Auf Laura Müllers Instagram-Profil herrschte monatelang Funkstille. Nach den Skandalen ihres Ehemannes Michael Wendler, zog sich die einstige Influencerin vorerst aus den sozialen Medien zurück und schnell wurde darüber spekuliert, ob möglicherweise eine Schwangerschaft oder gar eine Trennung von dem Schlagerstar der Grund dafür sein könnte. Zumindest letzteres Gerücht dementierte die 20-Jährige dann aber kürzlich ziemlich deutlich – und zwar indem ihrer Community ihren niedlichen Familienzuwachs in Form eines zuckersüßen Labrador-Welpen vorstellte.

Doch das ist längst nicht alles, denn Laura Müller will offenbar auch einen neuen Anlauf als Influencerin wagen. Kürzlich überraschte die Ehefrau des Schlagerstars nämlich erstmals nach Monaten wieder mit einer Werbe-Story für ein Fashion-Label – und erntete dafür prompt einen Shitstorm! Doch der richtete sich nicht nur gegen die 20-Jährige, sondern vor allem auch gegen die Inhaberin des Unternehmens, denn viele User fanden es absolut unverständlich, dass nach all den Skandalen rund um Michael Wendler überhaupt noch jemand mit der jungen Frau arbeiten möchte.

Mehr zu Laura Müller und Michael Wendler:

  • Michael Wendler: Nach Laura Müller! Comeback bei Instagram

  • Laura Müller: Jetzt platzt ihr der Kragen!

  • Michael Wendler & Laura Müller: Rückkehr? Insider packt aus

Laua Müller: Heftiger Shitstorm – und eine klare Ansage

Doch all die Kritik wollte die Unternehmerin nicht auf sich sitzen lassen und ergriff öffentlich Partei für Laura Müller. In gleich mehreren Stories mahnte Isla Demir die Hater zu Vorsicht, wenn es um Hass und Kritik im Netz geht. Für sie sei es nicht nachvollziehbar, dass Laura wegen der Fehler ihres Mannes so massiv in der Kritik stehen würde:

Ich sehe einfach nicht ein, dass (Laura, Anm. d. Red.) so einen heftigen Shitstorm von Leuten da draußen bekommt, die um die 40, 50 sind. Die Kinder haben, die verheiratet sind, die eine Familie haben. (…) Sie hat diesen Mann geheiratet, weil sie ihn liebt. (…) Ihr müsst diesen Menschen nicht an ihrer Seite akzeptieren. Was kann diese Frau bitte dafür?

Völliger Quatsch, wenn es nach Comedian Oliver Pocher geht! In einer seiner neuesten Bildschirmkontrollen war – wie sollte es auch anders sein – der Werbe-Eklat rund um Laura Müller Thema – und der 43-Jährige fand deutliche Worte! In seinen Augen sei es völlig klar, dass das Unternehmen, welches mit der 20-Jährigen geworben hat, ebenfalls einen Shitstorm bekommen hätte, denn immerhin habe sich Laura nie klar von den Aussagen und Ansichten ihres Mannes distanziert: “Ja, mitgefangen, mitgehangen. Sie hat auch nie ein klares Statement dazu gemacht”, so Oli.

Laura müsse die Konsequenzen dafür tragen, dass sie keine klare Stellung bezieht, “wenn es ein bisschen schwieriger ist.” Mit dieser Meinung dürfte Oliver Pocher allerdings nicht alleine dastehen …

 

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel