Laura Müller: Wird sie abgeschoben?

Was dafür spricht, dass Michael Wendlers Frau die USA verlassen muss

Auweia! Sitzt Laura Müller etwa schon ganz bald in einem Flieger nach Deutschland?

Timo Berger, ehemaliger Freund von Michael Wendler und Ex-Hochzeitsplaner, behauptet jetzt, dass die 20-Jährige gegen Visumsauflagen verstoßen haben soll.

Und auch die Hochzeit von Michael Wendler und Laura Müller soll angeblich nicht rechtskräftig sein. Timo Berger behauptet nämlich: “Michael Wendler war zu dem Zeitpunkt offiziell noch in Deutschland verheiratet. Es ist in den USA verboten, dann trotzdem zu heiraten.”

Oh, oh! Laura Müller, 20, soll mehrmals gegen die Visumsauflagen verstoßen haben – und das könnte für die Ehefrau von Michael Wendler, 49, schwere Konsequenzen haben!

Laura Müller & Michael Wendler: Nimmt ER jetzt Rache?

Dieses Abenteuer könnte genauso rasant vorbei sein, wie es einst begonnen hat: Vor zwei Jahren zog Laura Müller zu ihrem jetzigen Ehemann Michael Wendler nach Florida. Möglicherweise muss sie nun aber bald zurück nach Deutschland, denn Timo Berger, Ex-Wendler-Kumpel und Hochzeitsplaner, erhebt schwere Vorwürfe gegen die beiden.

Laura soll nämlich gleich gegen mehrere Einwanderungsgesetze verstoßen haben!

Viele haben mich gefragt, was eigentlich mit Laura ist und wieso sie noch in Amerika sei. Ich weiß es nicht. Ich werde aber sehr bald wieder da sein und die entsprechenden Behörden noch einmal besuchen,

erklärt Timo auf Instagram.

Er selbst wolle dort den aktuellen Stand zu Lauras Aufenthaltsstatus erfragen. Glaubt man Timo, besitzt die 20-Jährige nur ein Visum, mit dem man sich maximal 180 Tage in den Vereinigten Staaten aufhalten darf – für touristische Zwecke. “Das bedeutet also nicht, dass man seinen Lebensmittelpunkt in Amerika hat. Auch das habe ich durch verschiedene Medienberichte den Behörden dargelegt”, so Timo.

Mehr zu Michael Wendler & Laura Müller:

  • Michael Wendler: Nach Laura Müller! Comeback bei Instagram

  • Laura Müller & Michael Wendler: Die Wahrheit über ihre Ehe

  • Michael Wendler & Laura Müller: Rückkehr? Insider packt aus

 

Laura Müller: Schwere Vorwürfe

Und: Mit dem ESTA-Visum darf man in den USA natürlich auch nicht arbeiten. Doch genau das soll Laura getan haben! Sie soll nämlich für die Firma ihres Mannes tätig gewesen sein.

Ich habe Schecks vorliegen, die Laura Müller von der ‘Cape Music’ bekommen hat. Zwar nur ein paar hundert Dollar, aber sie hat die Dollars, mutmaßlich für ihre Influencer-Tätigkeiten, von einer Firma bekommen, die in den USA gemeldet ist.

Momentan hat Laura durch die Hochzeit mit dem Wendler eine Duldung erhalten, die solange gilt, bis die Entscheidung über ihre Greencard getroffen ist. Allerdings soll die Wendler-Hochzeit gar nicht rechtskräftig sein, wie Timo betont:

Michael Wendler war zu dem Zeitpunkt offiziell noch in Deutschland verheiratet. Es ist in den USA verboten, dann trotzdem zu heiraten. Es ist alles sehr kompliziert. Und wenn meine Bemühungen zur Ausweisung von Laura Müller führen, habe ich kein Mitleid.

Artikel aus der aktuellen Printausgabe der OK! von Julia Liebing

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel