"Let's Dance"-Star verkündet Ehe-Aus

Vor rund zehn Jahren hatte Benjamin Piwko, 40, die US-amerikanische Profi-Bodybuilderin Veronica Miller, 37, über Facebook kennengelernt. Bei einem gemeinsamen Fitnesstraining funkte es, sie verliebten sich ineinander, heirateten drei Jahre. Für ihn verließ Veronica die USA, zog nach Deutschland. Nun ist die Ehe offenbar vorbei.

Benjamin Piwko muss “etwas Wichtiges loswerden”

Das Foto, das Benjamin Piwko am Sonntag (7. März 2021) mit seiner Instagram-Community teilt, will nicht so recht zu dem passen, was er damit öffentlich machen möchte. Der "Let's Dance"-Kandidat lächelt auf dem Schnappschuss, wirkt zufrieden und glücklich. In seinem Text dazu schreibt er allerdings eine traurige Nachricht. "Ich habe letztes Jahr mich friedlich und positiv geschieden", teilt er seinen Fans mit und verkündet damit das Aus seiner Ehe. Zwar nennt er den Namen seiner Frau, Veronica Miller, nicht, doch es ist davon auszugehen, dass er sich auf sie bezieht. 

“Jeder hat das Recht auf Glück”

Es scheint, als hätten sich die beiden einvernehmlich getrennt, an die große Glocke wollte der Kampfkünstler das Scheitern seiner Ehe offenbar nicht hängen. Eine Erklärung dafür, dass es nicht geklappt hat, liefert Benjamin indirekt. "Jeder hat das Recht auf Glück, man braucht Mut. Mit Erfahrung und Fehler lernt man daraus", schreibt er. Und so ist davon auszugehen, dass beide sich in ihrer Ehe schlichtweg nicht mehr wohlgefühlt haben. 

https://www.instagram.com/p/CMFvzH2siTu/
https://www.instagram.com/p/CMFvzH2siTu/
https://www.instagram.com/p/CMFvzH2siTu/

In den sieben Jahren, die verheiratet waren, hatte es einige Ups und Downs gegeben, immer wieder trennten sie sich, kamen aber stets wieder zusammen. "Wir wollten für unsere Liebe kämpfen und es noch mal miteinander versuchen", hatte der "Let's Dance"-Dritte einmal in einem Interview mit GALA gesagt. Nun sind die beiden final gescheitert.

Blick nach vorne

Sich davon unterkriegen lassen möchte sich Benjamin Piwko aber nicht. Sein Posting schließt er mit zuversichtlichen Zeilen: "Nicht vergessen, das Leben geht weiter, so lange man noch atmet und glücklich ist!" Und so gibt er seinen Fans – und vermutlich auch sich selbst – mit auf den Weg, stets gesund und glücklich zu bleiben. 

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel