Lockt Laura Müller ihre Fans in eine Abo-Falle?

Seit Anfang der Woche sorgt eine Ankündigung von Michael Wendler und Laura Müller für Aufregung. Das Paar ist jetzt bei OnlyFans und verspricht dort „intime Momente“. Doch das erste Video hat wenig mit Intimität zu tun.

Doch ähnlich der so vielversprechend wirkenden Schlagzeilen ist der Inhalt auch bei der 21-Jährigen eher ernüchternd – jedenfalls aus Fan-Perspektive. Denn bei Instagram sehen ihre Follower … nichts! Im entscheidenden Moment bricht das Video ab. Laura Müller holt zwar ein goldenes Paket aus ihrem diesjährigen Adventskalender, aber keiner der Instagram-Nutzer erfährt, was sich unter der Verpackung verbirgt.

Dafür müssen Interessierte nun ein kostenpflichtiges Abo abschließen, auf der Erotikplattform OnlyFans. Für gut 30 Euro im Monat dürfen sie dort dann sehen, was hinter dem ach so spektakulär angepriesenen Paket steckt. Und siehe da: Es ist ein Autoschlüssel. Mit dem geht sie vor die Tür und sieht dann, es handelt sich um einen weißen Range Rover Westminster.

Laura Müller ist „sprachlos“ nach Wendler-Geschenk

„Dein Ernst? Oh mein Gott. Guck mal wie schön das hier ist. Und er ist schwarz von innen“, tönt Laura Müller in dem Video überschwänglich. Laut Herstellerangaben kommt das Fahrzeug bei Normalausstattung auf einen ansehnlichen Preis von mehr als 120.000 Euro. Ob der Wagen nur geleast oder gekauft ist, erklärt Michael Wendler seiner Frau nicht. 

Laura Müller öffnet den Range Rover mit dem Schlüssel aus ihrem Adventskalender. (Quelle: OnlyFans/DieWendlers)

Die ist dennoch „sprachlos“, wie sie in dem knapp zweiminütigen Video erklärt. Vielleicht genauso sprachlos wie die rund 800 Fans auf der Erotikseite, denen in den letzten Tagen „private“ und „intime Momente“ versprochen wurden. Immerhin kostet die Mitgliedschaft für einen Monat aktuell 34,99 US-Dollar. 

Noch am 29. Oktober warben Laura und Michael Wendler mit einem Clip, auf dem der Ex-Schlagersänger seiner Gattin einen Klaps auf den nackten Hintern gab. Dazu der Kommentar: „Was für heiße Aussichten … „. Außerdem blätterte der Wendler durch die „Playboy“-Ausgabe, in der Laura Müller nackt zu sehen war. „My sexy wife“, hieß es dazu inklusive eines Flammen-Emojis.

  • „Sie ist jung, er braucht das Geld“ : Erotikpremiere der Wendlers verhöhnt
  • „Ihr könnt es euch nicht vorstellen“: Cora Schumacher liegt im Krankenhaus
  • „Ich liebe mich“: Billie Eilish erklärt Brust-Tätowierung

Fans die nun erwartet hatten, dass das Paar erotische Inhalte liefert, dürften sich angesichts des neuesten Autovideos wohl eher wie in einer Abo-Falle fühlen – oder wie bei einer dieser Schlagzeilen, die nicht hält, was sie verspricht.

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel