Lord ‘Paddy’ Rossmore ist tot: Er liebte einst Marianne Faithfull! Adliger Star-Fotograf gestorben

Traurige Nachrichten aus der Welt der Promis: Der adlige Star-Fotograf Lord ‘Paddy’ Rossmore ist tot. Er wurde 90 Jahre alt. Bekannt geworden ist der gebürtige Ire vor allem durch seine Beziehung zu Sängerin Marianne Faithfull!

Traurige Nachrichten aus der Welt der Reichen und Schönen. Star-Fotograf Lord ‘Paddy’ Rossmore ist tot. Wie am Freitag die britische “Daily Mail” berichtet, starb der gebürtige Ire im Alter von 90 Jahren. Über die Todesursache wurde dabei nicht berichtet. Bekannt geworden ist Rossmore vor allem durch seine Dreiecks-Liebesgeschichte mit Mick Jagger und dessen damaliger Freundin Marianne Faithfull.

Lord ‘Paddy’ Rossmore ist tot: Er wurde bekannt durch seine Dreiecksbeziehung zu Marianne Faithfull und Mick Jagger

William ‘Paddy’ Westenra, 90, wurde 1931 am Valentinstag in Irland als Sohn von Dolores und William Westenra, dem 6. Baron Rossmore, geboren. 1970 geriet er in die Schlagzeilen, als er im Alter von 39 Jahren nach einem wilden Partywochenende die Zuneigung von Mick Jagger zu Marianne Faithfull gewann, bevor das Trio ein Jahr lang in eine Dreiecksbeziehung verwickelt war.

Nachdem seine Beziehung zu Faithfull, die damals heroinabhängig war, in die Brüche ging, machte er es sich zur Lebensaufgabe, genesenden Süchtigen zu helfen und gründete 1973 ein Reha-Zentrum, die Coolmine Therapeutic Community. Er lebte in einem kleinen Haus auf dem Gelände von Rossmore Castle, bis die IRA sie 1981 niederbrannte. Danach zog der Aristokraten-Fotograf nach London, wo er bis zu seinem Tod lebte.

So kam Lord ‘Paddy’ Rossmore an seinen Adels-Titel

Paddys Familie erbte den Rossmore-Titel durch die Heirat mit Robert Cunninghame, einem Soldaten, der von Georg III. zum ersten Baron ernannt wurde und ohne einen Sohn starb. Seinen Spitznamen, den er sein ganzes Leben lang mit sich tragen sollte, erhielt er von einem englischen Kindermädchen. Später besuchte er die Scaitcliffe Prep School in Egham, Surrey, die unter anderem Sir Richard Branson und Baron Palumbo, den ehemaligen Vorsitzenden des Arts Council of Great Britain, zu ihren Absolventen zählt.

Sowjetunion wollte Lord ‘Paddy’ Rossmore als Spion gewinnen

Nach Scaitcliffe ging er nach Eton, wo der Earl of Snowdon, Antony Armstrong Jones, zu seinen Klassenkameraden gehörte. Paddy verbrachte mehrere Jahre im Nationaldienst als 2. Leutnant in der Somerset Light Infantry, bevor er 1957 seinen Abschluss in Theologie in Cambridge machte. In seinen Zwanzigern besuchte er mit einer Gruppe von Freunden die Sowjetunion, wo die Behörden erfolglos versuchten, ihn als Spion zu gewinnen.

Nach seiner gescheiterten Beziehung zu Sängerin Marianne Faithfull heiratete Lord ‘Paddy’ Rossmore Valerie Tobin. Die beiden bekamen einen Sohn. Ihre Ehe endete in Scheidung.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

sba/fka/news.de

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel