"Love Island"-Aus: Nun spricht Moderatorin Jana Ina Zarrella

Jana Ina Zarrella (43) meldet sich zu Wort! Seit Montagabend flimmert die neue Staffel von Love Island über die Bildschirme. Mit dabei war natürlich auch wieder die TV-Beauty, die üblicherweise als Moderatorin durch die Show führt. Doch nach nur einer Folge ist plötzlich schon wieder Schluss für sie. Der Grund: Sie hat sich mit dem Coronavirus angesteckt. Nach Bekanntwerden der News äußert sich die 43-Jährige jetzt im Netz.

“Es ist wahr, es ist tatsächlich so. Jetzt hat es auch mich erwischt. Ich habe gestern von meinem Hausarzt einen positiven Test bekommen”, bestätigt Jana Ina auf Instagram. Sie sei nun abgeschirmt von ihrer Familie für zwei Wochen in Quarantäne, sie habe allerdings keine Symptome. Glücklicherweise seien alle Leute in ihrem Umfeld negativ auf das Virus getestet worden. Die Diagnose sei für sie wie ein Schlag; zum einem, weil sie stets extrem vorsichtig gewesen sei, zum anderen: “Weil ich das ganze Jahr auf ‘Love Island‘ gewartet habe, das ist mein Baby. Seit vier Jahren bin ich dabei, und dann heißt es direkt am Anfang: zu Hause bleiben.”

Für Ersatz hat der Sender bereits gesorgt: Cathy Hummels (32), die eigentlich die Begleitsendung “Love Island – Aftersun: Der Talk danach” moderiert, springt für ihre Kollegin ein. Doch nur vorübergehend, wie Jana Ina betont: “Ich bin ganz schnell wieder fit, damit ich das wieder übernehmen kann.”


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel