"Love Island"-Hottie Julian trauert um seinen Hund Giacomo

Julian Evangelos (28) muss Abschied nehmen… Der 28-Jährige wurde durch seine Show-Teilnahme bei Love Island bekannt. Dort lernte er auch seine heutige Partnerin – Freundin Stephi (26) – kennen und lieben. Seit 2017 gehen die beiden nun Seite an Seite durchs Leben und meistern gemeinsam alles, was kommt. Jetzt braucht der Reality-TV-Star die Unterstützung seiner Freundin allerdings besonders – denn Julian hat seinen geliebten Hund Giacomo verloren.

Auf Instagram erklärte zunächst Stephi die Situation. Giacomo sei mittlerweile so alt, dass es das Richtige sei, ihn von seinem Leid zu erlösen. “Es macht einfach keinen Sinn mehr. Egal, wie schwer es einem fällt”, sagte sie sichtlich bedrückt. Einige Stunden später meldete sich Julian dann selbst zu Wort und teilte ein Bild seines vierbeinigen Begleiters. “Nach 20 Jahren werde ich dich heute Nachmittag gehen lassen müssen. Es zerreißt mir mein Herz”, erzählte er. Am Abend teilte der 28-Jährige dann das Foto einer Kerze. Giacomo sei zwar ab jetzt nicht mehr an seiner Seite, aber dafür immer in seinem Herzen.

Seitdem herrscht auf den Social-Media-Kanälen des Paares Funkstille. Stephi warnte ihre Fans allerdings schon am Nachmittag vor, dass es so kommen wird – schließlich müssen sie den Verlust erst einmal verarbeiten. Julian bedankte sich noch bei seinen Fans für die ganzen lieben Nachrichten und zog sich danach zurück.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel