Álvaro Soler gibt Trennung von Freundin Sofia bekannt

Gerade erst widmete er ihr ein Lied, nun ist die Liebe zwischen Álvaro Soler und der spanischen Sängerin Sofia Ellar zerbrochen. Die Trennung verkündete der “The Voice Kids”-Juror mit einem emotionalen Posting auf Instagram.

Umso überraschender kommt nun das neueste Posting von Álvaro. “Da wir immer ehrlich zu euch waren, wollten Sofia und ich euch sagen, dass unsere Leben getrennte Wege gehen werden”, richtet sich der 30-Jährige auf Spanisch und Englisch an seine Follower. Dazu teilt er ein gemeinsames Bild aus glücklichen Tagen, auf dem die beiden Arm in Arm in die Kamera strahlen.

“Wir lieben uns”

Die Trennung scheint freundschaftlich abgelaufen zu sein, denn “wir werden immer noch die beiden sein, die das Beste aus jedem Moment gemacht haben, die gelacht haben, unsere Träume verfolgt haben und sich gegenseitig auf und abseits der Bühne unterstützt haben”, erklärt der Sänger und betont: “Wir lieben uns und wir werden immer versuchen, in Zukunft die beste Version von uns selbst zu sein.”

Einen Grund für die Trennung nennt er nicht, gibt aber zu, dass die letzten Monate nicht einfach gewesen seien. “Wir wissen, dass ihr versteht, was wir durchmachen”, richtet er sich an die Fans und stellt klar, dass diese Zeilen das einzige bleiben werden, was das Ex-Paar zu der Trennung sagt.

  • Streit um Faneteria : Andreas Robens schändet Büchner-Gemälde
  • Die Fans lieben Baby Rome: Ann-Kathrin Götze teilt Foto mit ihrem ”Mini-Mario”
  • Nach 15 Jahren Funkstille: So war Verona Pooths Wiedersehen mit Bohlen

Seit 2016 sollen der deutsch-spanische Sänger und seine Kollegin zusammen gewesen sein, aber erst zwei Jahre später machten sie ihre Liebe offiziell. Sie führten eine Fernbeziehung zwischen Madrid und Berlin, wo Álvaro aktuell auch für die neunte Staffel von “The Voice Kids” vor der Kamera steht.

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel