Manfred Weßels bringt Buch über seinen Sohn Michael Wendler heraus

Na, das wird dem Wendler nicht „egaaal“ sein!

Dass Michael Wendler (48) und sein Vater nicht das allerbeste Verhältnis haben, ist bekannt. Manfred Weßels hat seinen Sohn und Freund-Feind Oliver Pocher (42) sogar angezeigt. Jetzt will der Wendler-Vater über seinen berühmten Sohn auspacken und das dürfte diesem wohl kaum “egaaal” sein! Was in dem Buch stehen soll, verrät Manfred Weßels im Video.

Wendler findet seinen Vater „boshaft“

Weil der Wendler und sein Vater keinen Kontakt haben, hat er sich bisher noch nicht zu den geplanten Enthüllungen seines Papas geäußert. Allerdings rechnet Manfred Weßels schon jetzt mit einer Klage. Immerhin ist das Verhältnis mehr als angespannt.

Wendlers Vater hat seine Beziehung zu Laura als “Fake” bezeichnet. Gegenüber RTL sagte der Wendler dann über seinen Vater: “Er ist nicht liebenswert, sondern boshaft.” Wir können also sicher sein, dass in diesem Buch viele aufsehenerregende Informationen stehen werden. Manfred Weßels kündigt nämlich ein “hochbristantes Wahrheitswerk” an.

„Laura und der Wendler – Total verliebt in Amerika“ online gucken auf TVNOW

Wer noch mehr Infos über den Wendler und seine Beziehung zu Laura haben möchte, sollte die Doku “Laura und der Wendler – Total verliebt in Amerika” auf TVNOW gucken.

Michael Wendler

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel