Martins Hypnose im Sommerhaus: So erlebten es die Stars!

Wie kommt Martin Bolze (63) alias Pharo mit seinen Hypnose-Einheiten bei den anderen an? Auch in der zweiten Folge von Das Sommerhaus der Stars versetzte der ehemalige Supertalent-Kandidat wieder einen seiner Mitstreiter in Trance: Dieses Mal nahm er sich YouTuberin Lisha vor, die stressbedingt unter einem Ausbruch ihrer Perioralen Dermatitis litt. Dass er sie vorher nicht gefragt hatte, störte sie selbst zwar nicht weiter – dafür jedoch Andrej Mangold (33). Doch wie haben es die anderen erlebt? Fanden die Sommerhaus-Stars es schlimm, dass Martin Lisha ohne deren Einwilligung seiner Magie unterzogen hat?

Promiflash hat mal bei Denise Kapp\u0026#232;s (30) und Henning Merten nachgefragt! “Wir denken, dass Martin genau weiß, wie weit er gehen kann. Und Lishas Interesse an Hypnose war groß. Von daher fanden wir es eher witzig und rein gar nicht schlimm”, stellte das frisch verlobte Pärchen klar und betonte weiter: “Wir selbst können uns damit gut identifizieren, da wir uns selbst mit diesen Themen immer wieder auseinandersetzen.” Denise mache oft Meditation und Hypnose. Zudem würden sie sich regelmäßig die Karten legen lassen. “Wir haben uns extrem gefreut, dass wir mit Martin einen Profi im Haus hatten.”

Und wie sieht es bei der doch etwas konservativer eingestellten Annemarie Eilfeld (30) und ihrem Partner Tim Sandt aus? Ihrer Meinung nach habe sich Martin “natürlich ein bisschen hinreißen lassen.” Dennoch wollen sie klarstellen: “Das Sommerhaus ist eben auch eine große Show Bühne. Letztlich war Lisha aber sehr froh über die Resultate der Behandlung und das ist am Ende wichtig.”

Alle Infos und Folgen von “Das Sommerhaus der Stars” findet ihr bei TVNOW.

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel