Matthias Schweighöfer witzelt über typische Beziehungsfragen

Matthias Schweighöfer (38) und Ruby O. Fee (23) gewähren Einblick in ihre Beziehung – und das gewohnt humorvoll! Die Schauspieler sind seit Januar dieses Jahres offiziell ein Paar und teilen immer wieder verliebte Schnappschüsse im Netz. Dabei nehmen sich die beiden nie zu ernst. Das beweist auch Matthias‘ neuester Post auf Social Media, in dem er über typische Pärchen-Probleme witzelt.

Auf seinem Instagram-Account teilt der Leinwand-Hottie ein Foto mit seiner Freundin. Er schaut genervt in die Kamera, während Ruby am Handy hängt. Aus der Bildunterschrift geht hervor: Die Turteltauben stellen ein klischeehaftes Beziehungs-Szenario nach. “Sie: Könnte ich kurz mal dein Telefon haben? Er: Nein. Warum? Ist meins. Sie: Wenn du mich liebst, dann gibst du es mir. Ich muss nur kurz telefonieren. Zwei Stunden später. Er: Ich hasse dich”, schreibt der Blondschopf und fragt sich, warum man in einer Beziehung immer alles teilen müsse.

Oha, ziehen da etwa dunkle Wolken am Liebeshimmel auf? Wohl kaum! Schließlich versieht der 38-Jährige den Beitrag mit einem Herz-Emoji. Vermutlich erlaubt sich der Filmemacher einfach nur einen kleinen Scherz. Und Ruby bewies schon in der Vergangenheit: In Sachen Humor sind Matthias und sie auf jeden Fall auf einer Wellenlänge. Immerhin teilten die zwei erst kürzlich ein ziemlich unvorteilhaftes Pärchenbild.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel