Meat Loaf (74) verstorben: Familie trauert rührend um ihn

Die Fans von Meat Loaf sind in großer Trauer! Mit seinem Debütalbum „Bat Out of Hell“ erlangte der Musiker 1977 weltweite Bekanntheit. Seither feierte er viele Erfolge. Neben seiner Musikkarriere baute sich der Rockinterpret auch ein Standbein als Schauspieler auf und wirkte unter anderem an dem Film „The Rocky Horror Picture Show“ mit. Nun gab Meat Loafs Familie bekannt, dass der Sänger verstorben ist.

„Wir wissen, wie viel er so vielen von euch bedeutet hat, und wir sind sehr dankbar für all die Liebe und Unterstützung, die wir in dieser Zeit der Trauer über den Verlust eines so inspirierenden Künstlers und wunderbaren Menschen erfahren haben“, gab seine Familie über das Nachrichtenportal Deadline bekannt. Die Ursache seines Todes teilten sie jedoch nicht mit. „Von seinem Herzen zu euren Seelen… Hört niemals auf zu rocken!“, schrieben sie.

Zuletzt machte der Sänger von sich reden, als er 2019 im Alter von 71 Jahren bei einem Konzert in Texas von der Bühne gefallen war. Dabei soll sich der Rocker einen Schlüsselbeinbruch zugezogen haben. Auch drei Jahre zuvor sorgte Meat Loaf bei seinen Fans für einen Schock, als er bei einem Auftritt plötzlich zusammengebrochen war.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel