Melania Trump lobt ihren Gatten für seine „absolute Ehrlichkeit“

Melania Trump lobt ihren Gatten für seine „absolute Ehrlichkeit“

Melania Trump lobt ihren Gatten Donald Trump

Am Renderpult zeigt sich Melania Trump zuversichtlich für Amerika

Für gewöhnlich hält sich Melania Trump (50) als Rednerin im politischen Bereich zurück: Am Parteitag der Republikaner wollte sie allerdings unbedingt ihren Ehemann Donald Trump (74) unterstützen. Der kämpft gerade um die Wiederwahl als US-Präsident. Deshalb wurde bei Melania GANZ genau hingeguckt: Jedes einzelne Augenzucken, was sie wie sagt und jeder Fehler wird untersucht. Wie sehr sie ihren Mann lobt und warum gerade ihr grünes Outfit für Kritik sorgt, zeigen wir im Video. 

Für Melania ist Donald Trump eine „authentische Person“

In ihrer Rede, die sie im Rosengarten des Weißen Hauses hielt, lobte sie ihren Gatten als „authentische Person, die dieses Land liebt.“ Trump sei das Beste für Amerika, er mache keine Geheimnisse aus dem, was er denkt, führte Melania weiter aus. „Absolute Ehrlichkeit ist das, was wir von einem Präsidenten brauchen. Ich glaube an die Führungsqualitäten meines Ehemanns, uns erneut zur größten Wirtschaftsnation zurückzuführen.“

Melania Trump glaubt an ihren Ehemann

Für seinen Umgang mit dem Coronavirus wird Trump oft kritisiert. Aber seine sprach als eine der wenigen konkret über die Corona-Pandemie. Sie wandte sich an die vielen US-Bürger, die durch die Pandemie Angehörige verloren haben, und versicherte: „Ihr seid nicht allein.“ Sie wisse, dass sich viele Leute fürchteten und sich hilflos fühlten. Doch auch in dieser Situation sieht sie ihren Ehemann als geeigneten Führer der Nation: „Donald wird nicht ruhen, bis er alles in seiner Macht Stehende getan hat, um sich um alle zu kümmern, die von dieser schrecklichen Pandemie betroffen sind.“ ER stand in der ersten Reihe und war sichtlich erfreut über die Worte seiner Frau. 

spot on news / RTL.de

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel