Michael Schumachers Ex-Manager Willi Weber erleidet Schlaganfall

Willi Weber hatte vor 4 Wochen einen Schlaganfall

Ein großer Schock geht durch die Sport-Welt. Michael Schumachers Ex-Manager Willi Weber (78) hat vor vier Wochen einen Schlaganfall erlitten. “Ich bin nachts aufgewacht und wollte ein Glas Wasser greifen. Das wollte aber einfach nicht in meine Hand. Ich dachte, dass ich am Tag im Fitnessstudio zu viel Oberarme trainiert habe und bin wieder eingeschlafen”, sagt er gegenüber der “Bild”. Wie es Weber aktuell geht, erklären wir im Video.

Weber „konnte nicht mehr sprechen“

Als Weber am nächsten Tag aufwacht, ist alles anders. “Ich konnte nicht mehr sprechen, meine Frau hat dann sofort den Notarzt gerufen. In der Klinik bekam ich dann die bittere Diagnose, dass ich einen Schlaganfall gehabt habe.”

Bei einem Schlaganfall kommt es zu einer Minderversorgung von Hirnarealen mit Blut. Die Hirnzellen in dem betroffenen Gebiet bekommen keinen Sauerstoff und keine Nährstoffe mehr. 

Weber baute die Formel 1-Karrieren von Michael (51) und Ralf Schumacher (45) auf und betreute Michael Schumacher von 1988 bis 2009 sogar als Manager.

Michael Schumacher

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel