Michael Wendler: "Er muss in die Klapse"

Sein direktes Umfeld ist besorgt

Michael Wendler redet sich aus seiner Wahlheimat Florida immer weiter um Kopf und Kragen, Karriere und Sympathien.

Auch seine Frau Laura Müller, die gerade als Influencerin durchstartete, spürt die Abwärtswelle.

Das nahe Umfeld von Michael Wendler scheint sich jetzt große Sorgen um den ehemaligen Schlagerstar zu machen … 

Die Verschwörungstheorien des Sängers Michael Wendler, 48, werden immer wilder. Freunde machen sich deshalb ernsthaft Sorgen …

Michael Wendler: Sein Verhalten wird immer merkwürdiger

Er fordert den sofortigen Rücktritt der Bundesregierung, hält Donald Trump für den wahren Sieger der US-Präsidentschaftswahl und behauptet, die Corona-Krise existiere nur, weil die Bürger vom Staat abhängig gemacht werden sollen. Michael Wendler redet sich aus seiner Wahlheimat Florida immer weiter um Kopf und Kragen, Karriere und Sympathien.

Es ist sehr fraglich, ob er mit seinen kruden Aussagen jemals wieder einen Fuß aufs Showparkett kriegen wird. Schwindende Werbedeals und TV-Absagen musste er schon hinnehmen, seine Karriere liegt komplett auf Eis.

https://www.instagram.com/p/CG3TT5Msf1W/

Auch seine Frau Laura Müller, die gerade als Influencerin durchstartete, spürt die Abwärtswelle, Werbepartner sollen abgesprungen sein, RTL sagte ihr Format “Lauras Tagebuch” ab. Sie könnte ihre Karriere wohl nur retten, wenn sie sich klar von dem Wendler-Wahnsinn distanzieren würde. Doch bisher schweigt sie lieber.

Mehr zu Laura Müller & Michael Wendler:

  • Du suchst Geschenke-Inspirationen für Weihnachten? Hier geht’s zu unserem X-Mas-Unboxing!

  • Michael Wendler: “Er wollte dieses Kind nicht!”

  • Laura Müller: Wie schlecht geht es ihr wirklich? 

Nach Verschwörungstheorien: Freunde sind besorgt

Sein Manager Markus Krampe dagegen hat die Zusammenarbeit mit dem wirren Wendler jetzt beendet: 

Diese ganzen Verschwörungstheorien mit Corona und Donald Trump. Mein Eindruck ist, dass er momentan nichts anderes mehr macht, als sich mit diesen Themen zu beschäftigen,

erklärt er. “Ich habe ihn in vielen Gesprächen genauso erlebt in den letzten Tagen. Jetzt dürfte vielen klar sein, dass Michael krank ist.” 

Im Umfeld des Sängers wird deshalb jetzt sogar getuschelt, dass wohl nur ein Aufenthalt in einer psychiatrischen Klinik ihm helfen könnte: “Das ist der einzige Ausweg, um ihn noch zu retten”, heißt es. 

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel