Miley Cyrus ist nicht mehr vegan

Sechs Jahre lang ernährte sich Miley Cyrus vegan. Jetzt kam die große Überraschung, die Sängerin isst wieder Fisch. Woher der Sinneswandel kam, erklärte sie im „The Joe Rogan Experience“-Podcast. Aus gesundheitlichen Gründen entschied sich die 27-Jährige dem veganen Lebensstil Auf Wiedersehen zu sagen. Sie erklärte: „Ich war sehr lange vegan und musste jetzt aber Fisch und Omega-3-Fettsäuren in mein Leben einführen, weil mein Gehirn nicht richtig funktionierte.“

Generell befindet sich Miley gerade in einer Entdeckungsphase. Sie erklärte sie weiter: „Ich experimentiere gerade viel mit meiner Ernährung, meinem Körper, meiner Routine und meiner körperlichen Ertüchtigung.“

Im gleichen Podcast erzählte Miley Cyrus auch von einer schlimmen Kopfverletzung als Kleinkind.

Foto: (c) David Gabber / PR Photos

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel