Miley Cyrus verrät im Podcast: „Hirnprobleme“ wegen veganer Ernährung

Miley Cyrus verrät im Podcast: „Hirnprobleme“ wegen veganer Ernährung

Miley Cyrus schwimmt gegen den veganen Ernährungs-Trend

Wenn es einen Food-Trend gibt, dem immer mehr Menschen und vor allem auch Stars folgen, dann ist es wohl vegane Ernährung. Doch ein Promi bekennt sich ausgerechnet jetzt dazu, NICHT mehr vegan zu essen: Miley Cyrus (27). „Ich war vegan für eine sehr lange Zeit“, so der Superstar im Podcast US-Talkmaster Joe Rogan. Und die Betonung liegt dabei auf „war“.

Miley Cyrus: „Ich war vegan für eine sehr lange Zeit“

Als Schauspielerin und Sängerin steht Miley Cyrus unter enormem Druck. Im „Joe Rogan  Experience“-Podcast beschreibt sie selbst ihr Leben als „abnormal stressig“. Wer wie sie stundenlange Shows auf großen Bühnen durchhalten will, „muss wirklich alles andere richtig machen“. Und dazu gehört für Miley vor allem auch ihre Ernährung. 

„Ich habe angefangen, Omega 3 und Fisch zu essen, weil mein Gehirn nicht mehr richtig funktioniert hat“, so Miley, die zuvor viele Jahre vegan gelebt hat. Die rein pflanzliche Ernährungsweise macht sie nach einer speziellen Untersuchung ihrer Hirnfunktionen für ihre Probleme verantwortlich – und zieht nun die Konsequenzen.

Immer mehr Profisportler schwören auf vegane Ernährung

Miley Cyrus ist überzeugt davon, dass ihre jahrelange vegane Ernährung dem Nährstoffbedarf ihres Körpers nicht mehr gerecht wurde. Ihr Leistungspensum vergleicht die 27-Jährige sogar mit dem eines Profisportlers. Riesige Konzerte vor Tausenden von Fans, stundenlang auf der Bühne stehen und performen und dafür ständig umherreisen – der Vergleich liegt tatsächlich nahe.

Aber gerade unter berühmten Sportlerinnen und Sportlern wird die pflanzliche Ernährungsweise auch immer mehr zum Trend. Formel-1-Weltmeister Lewis Hamilton (35) oder Tennisprofi Novak Djokovic (33) sind da nur zwei Beispiele. Hollywood-Schauspieler Joaquin Phoenix (45) oder Schauspielerin Demi Moore (57) ernähren sich Berichten zufolge ebenfalls vegan. Aber auch deutsche Promis schwören auf die vegane Ernährung. Allen voran: Vegan-Koch Attila Hildmann. Außerdem leben Künstlerin Bonnie Strange (34) und Schauspielerin Emilia Schüle (27) nach dem pflanzlichen Ernährungskonzept.

Von der Veganerin zur Pescetarierin

Für Miley Cyrus scheint die Ernährungsumstellung die richtige Entscheidung zu sein. Der ehemalige „Hannah Montana“-Star bezeichnet sich nun als „Pescetarierin“. Das heißt, dass sie Fisch zu ihrem ansonsten weiterhin pflanzlichen Speiseplan hinzugefügt hat, um ihrem Körper und vor allem auch ihrem Gehirn alle notwendigen Nährstoffe zur Verfügung zu stellen.

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel