Nach acht Jahren: James Corden verlässt "The Late Late Show"

Der Moderator James Corden (43) ist seit dem Jahr 2015 als Host bei der „The Late Late Show“ auf CBS zu sehen. In seiner Sendung bringt der Brite neben dem Auftritt von tollen Gästen und Künstlern immer wieder seine Fans mit seiner humorvollen und witzigen Art zum Lachen. Der Entertainer feierte mit Formaten wie Carpool einen großartigen Erfolg und empfing dort schon Weltstars wie Billie Eilish (20) und Adele (33). Nun gab James bekannt, dass er nach acht Jahren als Moderator bei „The Late Late Show“ aufhören wird.

Nach acht Staffeln verkündete der Show-Host seinen Austritt zum Ende der nächsten Staffel im Jahr 2023.Als Grund für das Ende nannte der Brite, dass er mehr Zeit mit seiner Familie in London verbringen möchte. Wie eine Quelle des CBS berichtet, war es James eigene Entscheidung zu gehen und der Sender habe sogar verzweifelt versucht, ihn zurückzugewinnen. Der Abschied scheint dem 43-Jährigen alles andere als leicht zu fallen, wie er gegenüber Deadline gesteht: „Es war eine wirklich schwierige Entscheidung zu gehen, weil ich so unheimlich stolz auf die Show bin“, teilte der Moderator mit.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel