Nach Feuerhorror-Unfall: So geht’s Daniele Negronis Freundin jetzt

Nachgefragt beim RTL-Spendenmarathon 2022

Nach Feuerhorror-Unfall: So geht's Daniele Negronis Freundin jetzt

von Romina Lammers, Theresa Maas und Nils Osowski

Sie erlebten einen Alptraum – doch einen, der sie noch enger zusammengeschweißt hat. Davina (22), die Freundin von Sänger Daniele Negroni (27), fing bei einem Horror-Unfall vor einigen Monaten Feuer, erlitt schlimme Verbrennungen. RTL hat den Reality-Star jetzt beim RTL Spendenmarathon-2022 getroffen. Im Interview hat der ehemalige „Dschungelcamp“-Bewohner erzählt, wie es seiner Partnerin mittlerweile geht.

Negroni gibt uns ein Genesungs-Update

Das Erlebte hat das Paar aufgewühlt, der Ex-DSDS-Kandidat spricht sogar vom „schwierigsten Jahr, was ich ever hatte.“ Inzwischen sind seit dem Unfall rund vier Monate ins Land gezogen – doch wie sind Davinas Verletzungen verheilt?

Daniele erzählt RTL im Interview, der Arm seiner Verlobten sei „gut verheilt“. Leider sei dafür aber auch Haut in der Kniekehle abgestorben. Und: „Sie hat einen großen schwarzen Fleck, der mit viel Pech leider bleibt.“

Dennoch, so der ehemalige Bohlen-Schützling, sei er „happy, dass sie nicht mehr auf den Rollstuhl angewiesen ist. Und dem erlebten Horror, so wird im Gespräch schnell klar, wohnt nicht nur Schreckliches inne. Denn was passiert ist, hat die Beziehung offenbar auch auf ein „anderes Level“ gebracht, denkt er. Und resümiert romantisch: „Wir brauchen nichts außer uns zwei, sind so krass zusammengewachsen. Ich liebe diese Frau über alles.“

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel