Nach Hafturteil: Sind "Love Island"-Dani und Sammy getrennt?

Hat Sammy Kimmences Verurteilung auch gleichzeitig das Ende seiner Beziehung besiegelt? Der frischgebackene Vater wurde vor wenigen Tagen zu 42 Monaten hinter Gittern verdonnert, weil er sich des Betrugs strafbar gemacht hat. Seine Freundin Dani Dyer (24) hat sich bisher nicht persönlich zu der Haftstrafe ihres Partners geäußert. Doch aus dem Umfeld der ehemaligen UK-Love Island-Kandidatin heißt es nun: Die Liebe der beiden steht momentan auf wackligen Beinen.

Im Interview mit The Sun berichtete ein Insider, dass Sammy seine Freundin die ganze Zeit angelogen habe, was seine Vergehen betrifft. Er habe ihr immer wieder versichert, dass es nicht allzu ernst gewesen sei: “Jetzt kennt sie das volle Ausmaß dessen, was er getan hat. Ihr tun die Männer, die er betrogen hat, leid.” Sie hätten zwar nach dem Prozess miteinander gesprochen, aber es sei nicht unbedingt “gut gelaufen”.

Tatsächlich soll die junge Mutter gerade die komplette Beziehung infrage stellen. “Die kleine Familie, von der sie immer geträumt hat, wird nun auseinandergerissen, und sie versucht alles, um die Scherben aufzusammeln”, schilderte die anonyme Quelle. Offiziell seien sie zwar noch nicht getrennt, doch die gemeinsame Zukunft hängt wohl am seidenen Faden: “Sie weiß, dass sie Dinge in ihrem Leben ändern muss, doch kann gerade keinen klaren Gedanken fassen. Sie braucht Zeit.”


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel