Nach Mega-Beef: Frieden bei Maria Lo Porto und Tim Rasch?

Bei den ehemaligen Besties Tim Rasch (23) und Maria Lo Porto herrscht dicke Luft! Die Köln 50667-Stars nahmen gemeinsam an der #CoupleChallenge im vergangenen Jahr teil, mussten dann aber wegen Tims psychischer Probleme frühzeitig abbrechen. Direkt danach ging er aber in Marias Heimat Köln feiern, ohne ihr Bescheid zu sagen – für die Influencerin ein absolutes No-Go. Seitdem herrscht Funkstille – Promiflash verriet Maria, ob sie sich in den vergangenen acht Monaten wieder angenähert haben.

„Ausgesprochen haben wir uns nicht. Von meiner Seite muss auch nichts weiter gesagt werden“, stellte sie im Promiflash-Interview bei der Eröffnung der Bellucci Bar in Berlin klar. Tim solle einfach weiter sein Ding machen, Maria würde ihres durchziehen – und damit sei die Sache für sie erledigt. Die Freundschaft sei aber eindeutig beendet: „Nach ‚CoupleChallenge‘ sind noch Sachen gelaufen, das geht für mich nicht. Freundschaftsmäßig ist das für mich nicht mehr drin.“ Dennoch wünsche die 32-Jährige ihrem ehemaligen Teampartner alles Gute.

Und das, obwohl Tim sie kurz nach dem Drama im vergangenen Oktober im Netz schlechtgeredet und ihr Vorwürfe gemacht hatte. „Bei mir herrscht Funkstille, während Tim versucht, mich bei Instagram an den Pranger zu stellen“, hatte Maria sich damals echauffiert. Das sei für sie ein Zeichen von „mangelnder Charakterstärke“.

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel