Nach Reunion: Cardi B legt sich für Offset mit Polizisten an

Cardi B (28) und Offset (28) haben erst kürzlich wieder zueinander gefunden – und schon wird ihr frisches Liebesglück von einem Polizeieinsatz überschattet! Am Samstag wurde das Rap-Paar angehalten. Der Grund? Offset soll während seiner Fahrt durch Los Angeles mit einer Waffe auf Passanten gezielt haben. Er wurde aufgefordert, aus dem Fahrzeug auszusteigen und weigerte sich zunächst, was dazu führte, dass er kurzzeitig in Handschellen gelegt wurde. Auf Fotos von der Szenerie ist Cardi zu sehen, wie sie sich wild gestikulierend für ihren Gatten einsetzt.

Als Offset beinahe festgenommen wurde, schien Cardi komplett außer sich gewesen zu sein. Paparazzi lichteten den hitzigen Wortwechsel augenscheinlich auf einigen Schnappschüssen ab, die unter anderem Hollywood Life vorliegen. Darauf diskutiert die “WAP”-Interpretin mit einem Polizisten, schaut ihn entsetzt an und fuchtelt mit den Armen herum. Der Beamte nimmt auf den Bildern eine Abwehrhaltung ein und versucht offenbar, die Lage zu entschärfen.

Wenige Stunden vor dem Zwischenfall hatte Cardi zwei Bilder gepostet, die das Auto zeigen, in dem sie anschließend unterwegs waren. Dabei handelte sich dabei um einen Rolls Royce im Wert von rund 254.000 Euro. “Du kleines schickes Luder”, betitelte die Mama einer Tochter den Beitrag.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel