Nach Show-Zoff: Sprachen sich Zwillinge mit Sandy Fähse aus?

Konnten Tayisiya (23) und Yana Morderger (23) ihren Streit mit Sandy Fähse (35) beilegen? In der neuen Show Kampf der Realitystars legten sich die Schwestern nicht nur mit Georgina Fleur (30) an, sondern hatten zuvor schon Zoff mit ihrem Mitstreiter Sandy Fähse gehabt. Ihnen passt es ganz und gar nicht, dass der einstige Berlin – Tag \u0026amp; Nacht-Schauspieler sie immer wieder nur als “Zwillinge” bezeichnet und dies auch auf mehrfaches Bitten hin nicht unterlassen hatte. Ob die Tennisspielerinnen und der Laiendarsteller sich nach den Dreharbeiten ausgesprochen haben?

In einem Gespräch mit Promiflash berichten Tayisiya und Yana nun: “Wir haben auch nach der Show nichts von Sandy gehört. Das letzte Mal, dass wir ihn gesehen haben, war bei der Entscheidung in Thailand.” Dafür, dass der Serienstar sich ihnen gegenüber unpassend verhalten habe, haben die zwei Schwestern eine Erklärung parat: Sie sind überzeugt davon, dass Sandy sie “als eine riesengroße Konkurrenz gesehen hat”. Aus diesem Grund habe er die anderen Kandidaten gegen die 23-Jährigen aufgehetzt.

Bis jetzt können die Blondinen Sandy offenbar nicht verzeihen, wie er während der Show mit ihnen umgegangen ist: “Wir finden es sehr schwach von ihm, uns zu beleidigen und sich nicht wie ein Gentleman zu benehmen.” Sie schließen zwar nicht aus, dass er sich privat anders verhalte als vor laufenden Kameras – sind aber dennoch der Meinung: “Wir denken, dass egal welche schwierige Situation auf dich zukommt, du musst dich immer menschlich benehmen!”


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel