Nach Trennung von Sido: Für Doreen brach eine Welt zusammen

Für Doreen Steinert (32) könnte es momentan nicht besser laufen! Die Sängerin gab erst kürzlich ihr musikalisches Comeback und auch privat schwebt sie mit ihrem Partner Martin Lassner auf Wolke sieben. Doch die Blondine hat schwere Zeiten hinter sich. 2012 gaben sie und ihr Ex Rapper Sido (38) ihre Trennung bekannt. Dabei war das Paar sogar schon verlobt. Nach dem Liebesaus brach für Doreen damals eine Welt zusammen und sie fiel in ein tiefes Loch.

Die 32-Jährige schirmte sich komplett von der Öffentlichkeit ab, wollte keine Musik mehr machen, geschweige denn Interviews geben. “Ich ging auf dem Zahnfleisch, also das war schon nicht ohne. Das lag aber auch daran, dass mit dieser Trennung nicht nur er nicht mehr in meinem Leben war, sondern niemand mehr”, erklärte Doreen im Interview mit ARD Brisant. Die meisten Freunde hätten nach dem Ende der Beziehung zu Sido gehalten. Die Musikerin verfiel daraufhin in Depressionen.

Mittlerweile hat sich die gebürtige Potsdamerin wieder gefangen. Das hat sie vor allem ihrem Freund Martin zu verdanken. “Er hat mich echt daraus gerettet. Er hat mir gezeigt, dass ich nicht kämpfen muss, sondern dass es mir auch mal schlecht gehen darf und ich bin trotzdem liebenswert”, betonte die Beauty. Sie habe noch nie jemanden so sehr geliebt wie ihn.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel